DEINE AUTO-FAHRSTUNDEN

stilfserjoch-strasse-auto-vinschgau-fb_e

Fahren lernen im 2021? Das spezielle Jahr !
Autofahren ab 17 !

Meine Empfehlungen:

Wirst du dieses Jahr 18?

(Jahrgang 2003)

Beginne gleich mit Deiner Fahrausbildung bei mir,damit Du ab Deinem 18. Geburtstag die praktische Prüfung absolvieren kannst.Ansonsten musst Du ab 2022 mindestens 12 Monate begleitet fahren.

Bist Du noch nicht 20?

Frühestens 1 Monat vor dem 17. Geburtstag kannst Du die Theorieprüfung absolvieren, damit Du an deinem 17. Geburtstag mit Deiner Fahrausbildung starten kannst.
Du musst mindestens 12 Monate begleitet fahren damit Du an die praktische Prüfung antreten darfst.

Ich empfehle Dir gleich nach der Theorieprüfung eine intensive und lernreiche Grundausbildung bei mir zu absolvieren.

Dies bildet für Dich eine gute Basis, um erfolgreich die praktischen Erfahrungen begleitet zu sammeln.

Die Perfektion trainieren wir gemeinsam ein paar Wochen vor Deiner Prüfung.

Wirst Du dieses Jahr 20?

(Jahrgang 2001)

Starte schon mit dem Nothelferkurs und der Vorbereitung zur Theorieprüfung.

Und erst nach dem 20. Geburtstag die Theorieprüfung antreten.

Somit bist du von der Mindestbegleitdauer befreit und kannst bei Prüfungsreife zum praktischen Test antreten.

Bist Du schon 20?

Deine Fahrausbildung kannst Du nach bestandener Theorieprüfung gleich starten und ohne Mindestbegleitdauer bei Prüfungsreife zum praktischen Test antreten.

VOM ERSTEN FAHRVERSUCH BIS ZUR PRÜFUNG

Das erste Mal hinter dem Steuer vergisst Du nie!

Zum ersten Mal gehört Dir der Platz „Vorne links“. Vorne links, das grösste Ziel, dass sich "Boyz" und "Girlz" wünschen, sobald sie die magische 17 erreicht haben. Der lang ersehnte Führerschein darf nun endlich gemacht werden, um dann endlich durch die Welt zu cruisen. Doch, so einfach es bei Autoscooter, Need for Speed und Co. auch aussehen mag, in einem richtigen Auto, im öffentlichen Strassenverkehr, ist das nochmal eine komplett andere Sache.


Die nötige Sicherheit für die ersten Turns auf der Strasse.
Das Grundwissen, damit Du auch in Zukunft unfallfrei fahren kannst.

Die persönliche Vorbereitung und Perfektionierung zur praktischen Prüfung.


All dies biete ich Dir in der DRIVEMOTION Fahrschule an.

Ich werde Dich professionell auf Dein Ziel, die Auto-Prüfung und darüber hinaus, vorbereiten.

Melde Dich doch gleich an per Telefon oder Mail.

Ready to drive?!

AUTOMAT ODER MANUELL?

​​Automat oder Manuell - das ist jetzt die Frage

 

Seit dem 1. Februar 2019 spielt es keine Rolle ob Du mit Automat oder Manuell an die Prüfung gehst.

Du kannst gerne jedezeit während der Ausbildung von Manuell auf Automat oder umgekehrt wechseln.

Die Zukunft der Autoindustrie liegt im Fahrzeug mit Automat.

Auch kommst Du mit dem Automat zügiger und stressfreier an die Prüfung.

Du kannst immer noch die Kunst des Schaltens zuhause oder nach abgeschlossener Prüfung mit ein paar wenigen Lektionen bei mir erlernen.

Nun, die Wahl liegt nun bei Dir. Ich biete Dir beides an.

Fahrstunden sind nicht obligatorisch. Um die praktischen Prüfung erfolgreich zu bestehen und um auch danach Unfallfrei unterwegs zu dein, empfehle ich Dir jedoch Fahrstunden zu nehmen.

In der DRIVEMOTION Fahrschule lernst du alles um sicher Auto zu fahren.

Fahre so viel wie möglich Privat, denn so kommst du viel besser und entspannter durch die Prüfung.

Du kannst auch jederzeit eine Begleitperson in die Fahrstunde mitnehmen.